Film-Tipp des Tages: Lincoln

Hello Lovers,

in seinem Epos “Lincoln” erzählt Steven Spielberg die letzten vier Monate im Leben des 16. Präsidenten der Vereinigten Staaten + legt ein fesselndes Porträt des sagenumwobenen Charismatikers Abraham Lincoln vor. “Lincoln” spielt im Frühjahr 1865 in Zeiten des amerikanischen Bürgerkrieges + zeigt die machtpolitischen, zähen + stets auch strategischen Verhandlungen anlässlich des 13. Verfassungszusatzes, der das Ende der Sklaverei markieren soll. Hauptdarsteller Daniel Day-Lewis gelingt es, einen sehr persönlichen + menschlichen Präsidenten darzustellen, der neben einem großen Redner auch ein Machtmensch war, der selbt vor taktischen Manövern nicht zurückschreckte. Sehr sehenswert auch die schauspielerische Leistung von Nebendarsteller Tommy Lee Jones als Kongressabgeordneter Thaddeus Stevens, der in dieser Rolle mit Recht als heißer Oscar-Kandidat gehandelt wird. Nicht fehlen darf in dieser Blockbuster-Produktion ein wenig amerikanischer Pathos + große Hollywood-Bilder von Siegern + Gezeichneten. Allen jenen, die Interesse an der amerikanischen Geschichte haben oder sich auf Biographien großer Persönlichkeiten verstehen, sei dieser wunderbare Film wärmstens ans Herz gelegt.

Alles Liebe, Eure Rogy

DSC05995